Der Abbruch der Mauer quer durch Berlin erfolgte schnell. Heute, also 30 Jahre später, erinnert uns nur noch eine doppelreihige Granitsteinreihe auf Straßen und Gehwegen an den Verlauf der Grenzanlage. Für alle Stadtbesucher sind der Checkpiont Charlie und das Mauermuseum an der Bernauer Straße fast die einzigen Orte, an denen die ehemalige Trennung erlebbar sind.

Meine Bilder zeigen ein paar Eindrücke der Stadt zwischen 1990 und 1993.