Fotografie

Fotostudio

Seit dem Frühjahr 2019 habe ich einen warmen, hell gestrichenen Kellerraum zum Fotografieren. Ich habe viele Jahre als Portraitfotografin gearbeitet, bevor andere Dinge mehr im Vordergrund standen. Zum Beispiel die Digitalisierung der Fotografie und die Beherrschung der Bildbearbeitungsprogramme. Mit meinem Fotostudio gehe ich sozusagen back to the roots.

Berlin-Bilder nach dem Mauerfall

Der Abbruch der Mauer quer durch die Stadt erfolgte schnell. Heute, also über 30 Jahre später, erinnert uns nur noch eine doppelreihige Granitsteinreihe auf Straßen und Gehwegen an den Verlauf der Grenzanlage quer durch die Stadt. Für viele Stadtbesucher sind der Checkpoint Charlie und das Mauermuseum an der Bernauer Straße die einzigen Orte, an denen die ehemalige Trennung erlebbar wird. Hier zeige ich einige visuelle Eindrücke der Stadt zwischen 1990 und 1993.

monochrome Bilder

Die Bildserie orientiert sich an den Elementen Wasser, Feuer, Erde, Holz und Metall, wie sie in der FengShui-Lehre verwendet werden. Die Lehre ordnet diesen Elementen die jeweiligen Farben Blau, Rot, Gelb, Grün zu. Dem Element Metall werden sowohl Schwarz und Weiß sowie Gold und Silber zugeordnet.