Veranstaltungskeller

KA85 Baubeginn im Hinterhaus

Das Hinterhaus hatte zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung 1993 pro Etage fünf Einraumwohnungen – mit einer gemeinsamen Toilette auf der “halben Treppe“. Es gab fließend kalt Wasser, Ofenheizung und größtenteils Einfachverglasung. Also Wohnbedingungen, wie sie um 1900 für ‘Arbeiterfamilien‘ galten, die es auf jeden Fall zu ändern galt.